Sommerurlaub

Bergtour aufs Rubihorn - Film ab!
Der Inhalt wird von Youtube bereit gestellt. Mit dem klicken auf den Playbutton werden ggf. personenbezogene Daten verarbeitet und Cookies gesetzt.
Wandern und Bergsteigen
Bergschuhe an, Rucksack auf und los geht es die 200 km Wanderwege auf den drei Höhenlagen zu erkunden. Ob Klettersteig, Themenwanderung, geführte Wanderung - Sie werden bestimmt den richtigen Weg für sich entdecken.

Oberstdorf bildet zusammen mit dem benachbarten Kleinwalsertal das größte Wander- und Bergsportgebiet am Nordrand der Alpen. Nur an wenigen Orten findet man wie hier wuchtige Felsberge wie die Trettach oder der Mädelegabel, gleich neben saftigen Bergwiesen oder trügerisch begrünten, mit steilen Flanken versehenen Grasbergen wie der einzigartigen Höfats oder dem Schneck. Dazwischen liegen malerische Täler, die dem Wanderer besondere Ein- und Ausblicke versprechen. Wandern auf drei Höhenlange heißt Wandern für die unterschiedlichsten Ansprüche.

Kühle Sommer- wanderung

Der Wanderweg führt sie entlang der Iller zum Illerursprung . Hier vereinen sich die Oberstdorfer Gebirgsbäche Trettach, Stillach und Breitach zum mächtigsten Strom des Oberallgäus, die Iller. Aussichtsbänke und ein schöner Kiesstrand laden zum Verweilen ein. Sie können an der Trettach entlang noch bis zum Gebäude der Tennishalle laufen und kurz vor der Tennishalle nach links in den Waldweg einbiegen und unter schattenspendenen Bäumen zurück nach Rubi wandern.(ca. 1Std)


Am Illerursprung
Höhenweg mit Aussicht

Höhenwanderung über Gaisalpe zum Aussichtspunkt "Stützel", hoch über Schöllang. Von Rubi aus laufen Sie vom Riedweg über den Wiesenweg Richtung Reichenbach. Hier zweigt rechts ein schöner Waldweg Richtung Gaisalpe ab. Von der Gaisalpe folgen Sie der Beschilderung zum Stützel. Durch Wald und Wiesenflächen führt Sie der lohnende und aussichtsreiche Höhenweg zum "Stützel". Hoch über dem Tal mit panoramareicher Aussicht genießen Sie die verdiente Rast am Bänkchen unterm "Gipfelkreuz". Der Heimweg führt Sie über einen Forstweg über Schöllang und den Wiesenweg nach Rubi zurück.(ca. 500hm, 4Std, Einkehrmöglichkeit Gaisalpe oder Richtersalpe)



Blick von Gaisalpe
Bergtour Schnippenkopf

Mittelschwere Bergtour zum Schnippenkopf (1833m) Von Rubi aus laufen Sie über den Wiesenweg, Richtung Reichenbach und folgen der Beschilderung Gaisalpe. Sie können sich entscheiden, ob Sie den wildromatischen Tobelweg oder die Fahrstraße an Wiesen und Viehweiden entlang zur Gaisalpe aufsteigen möchten. Von der Gaisalpe folgen Sie der Beschilderung zum Schnippenkopf. Am Schnippenkopf erleben Sie eine atemberaubende Rundumsicht auf die umliegenden Gipfel und ins Tal. Der Rückweg ist gleich wie der Aufstieg. (ca. 1.000hm, 6 Std, Einkehrmöglichkeit Gaisalpe oder Richtersalpe)

Wallrafweg zur Richteralpe
Radfahren und MTB-Touren
Ob Fahrradfahren, Radeln, MTB-Biken, Genussradeln, E-Biken mit Movelos - für Anhänger der Fortbewegung auf zwei Rädern gibt es in Oberstdorf die unterschiedlichsten Möglichkeiten die Region kennenzulernen.
Iller-Radwanderung

Von Rubi aus starten Sie in Richtung Oberstdorf und biegen am Rubinger Ortsausgang rechts auf den Rad- und Fußweg zur Iller ab. An der Iller überqueren Sie die Brücke und biegen nach rechts richtung Fischen ab. Der Rad-und Fußweg führt Sie immer an der Iller entlang. Vorbei an verschiedene Orten wie Fischen, Altstädten, Sonthofen über Blaichach bis Immenstadt. Eine Weiterfahrt zum schön gelegenen Alpsee lohnt sich. Am Alpsee gibt es viele interessante Einkehrmöglichkeiten. Sie können sich nun entscheiden, gemütlich an der Iller zurück zu radeln oder die Rückfahrt mit dem Zug anzutreten.

Der Iller-Radweg von Oberstdorf bis Ulm hat eine Gesamtlänge von 146km.

Blick auf den Illerursprung
Stillachtal

Über den Fahrradweg oder an der Iller entlang radeln Sie Richtung Oberstdorf, Ortsmitte. Vom Marktplatz in Oberstdorf folgen Sie der Beschilderung Richtung Lorettokapelle/Renksteg. Ein kleiner Stopp, um die drei Wallfahrtkapellen zu besichtigen lohnt sich. Am Renksteg wechseln Sie auf den Rad- und Fußweg an der Stillach .Der Radweg führt Sie immer weiter Taleinwärts an der Stillach entlang mit herrlichem Blick auf den Allgäuer Hauptkamm. Die Skiflugschanze liegt auf dem Weg und eine Besichtigung der komplett modernisierte Flugschanze ist unbedingt sehenswert. Sie fahren weiter vorbei an der Talstation der Fellhornbahn Richtung Birgsau bis zur Alpe Eschbach mit Einkehrmöglichkeit. Nach der Alpe können Sie sich entscheiden die Radtour sportlich mit steilem Anstieg fortzusetzen. Entweder nach Einödsbach (ca. 2km) oder bis ans Ende des Rappenalptals (ca. 10km). Die Rückfahrt erfolgt wie die Anfahrt.

Stillachtal im Mai
Rohrmoos

Von Rubi starten Sie Richtung Oberstdorf und biegen am Ortsausgang rechts auf den Rad- und Fußweg zur Iller ab. An der Iller überquern Sie die Brücke und biegen nach links Richtung Tiefenbach ab. Sie folgen der Iller und ab dem Illerursprung der Breitach entlang bis nach Tiefenbach. In Tiefenbach biegt die Radtour nach der Tourist- Information Alpenrose, links in Richtung Rohrmoos ab. Ab hier geht es bergauf bis zum Gasthof Rohrmoos. Sie können sich nun entscheiden gemütlich zur Alpe Aibele (ca. 3km) oder sportlich bergauf zur Pisenalpe (ca. 6 km, 450 hm) weiter zu radeln. Rückweg erfolgt wie Anfahrt oder als Rundkurs über den Engenkopf zurück nach Tiefenbach und Rubi.

Rohrmoos
Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von Unser Rubi auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Analytics
Verwendungszweck:

Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.

Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)

Verwendete Technologien: Cookies

verwendete Cookies: ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid,

Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.

Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy