Phantastischer Wintertag in Rubi
Traumhafte Aussicht auf das Rubihorn
Traumhafte Aussicht auf das Rubihorn
Löwenzahnblüte in Rubi
Löwenzahnblüte in Rubi
Rubi
Rubi
Phantastischer Wintertag in Rubi
Phantastischer Wintertag in Rubi
Wendelar's Hüs zur Weihnachtszeit
Wendelar's Hüs zur Weihnachtszeit
Unser Rubi › Unser Dorf

Jahreszeiten: Unser Dorf im Wandel der Natur

Im Frühling erwacht die Allgäuer Natur langsam aus ihrem Winterschlaf. Die Wiesen bekommen allmählich wieder ihre saftig grüne Farbe zurück und der Frühlingswind lock die ersten Schlüsselblümchen hervor.

In der frisch erwachten Allgäuer Natur kann man neue Kraft und Energie z. B. bei einem Ausflug durch unsere herrliche Bergwelt tanken.

Im Sommer locken Bergtouren, Wanderungen oder Radtouren, frische Luft, gesundes Essen, Sport und Bewegung - es riecht nach Heu und auf den Hütten warten deftige Brotzeiten. Abends sitzt man auf einer großen Sonnenterasse beim täglichen Dämmerschoppen mit einem Glas Wein oder einem kalten Bier und genießt die Abendsonne.

Im Herbst – der Viehscheidzeit - wenn alles bunt ist und die Sonne die Blätter der Bäume leuchten lässt, ist die richtige Zeit für ausgedehnte Spaziergänge rund um Rubi denn die Natur zeigt sich noch einmal von ihrer besten Seite.

Für viele ist der Winter die schönste Allgäu-Zeit! Es ist knackig kalt und der Schnee knirscht unter den Schuhsolen. Es ist die ruhige, gemütliche Zeit, in der man nach einem anstrengenden Skitag in der mollig warmen Stube oder bei einem Glas hausgemachtem Jagertee in unseren gemütlichen Wirtsstuben den Abend gemütlich verbringen kann.

'
Ein wunderschöner Tag im Oktober
Ein wunderschöner Tag im Oktober
'